Auf diesem Treffen kommen nicht nur die Teams (insbesondere Struktur, Technik und Öffentlichkeitsarbeit) zu Wort und natürlich das Aktionsteam „Würde statt Waffen“, das die wirklich gelungene Demonstration am 3.11. nachbespricht. Dazu gehört auch dieses Friedensbild, das alle gemeinsam malten. Ein Vortrag „Spaltung der Gesellschaft“ wird gehalten. Zwei weitere Teams werden geboren: Vernetzung und Bildung. Und natürlich werden auch Termine und neue Aktionen geplant.

Hier geht es zu allen wichtigen Dokumenten des Ortstreffens:

Protokoll des Ortstreffens
Diskussionsbeitrag/Präsentation
Übersicht über die Teams