aufstehen ImDialog am 23.11.2019 Manfred
AUFSTEHEN MV

23.11.2019 ImDialog Brainstorming

Diesmal drehte sich bei ImDialog alles um die Frage „Haben abhängig Beschäftigte eine politische Vertretung im Bundestag? Nach einem einleitenden Vortrag mit einigen Statistiken zu den Berufen, die Politiker vor ihrer politischen Laufbahn ausübten und zur stets weiter aufklaffenden Schere Weiterlesen…

Von Andrea, vor
ImDialog mit A. Neu
AUFSTEHEN Rostock

14.10.2019 ImDialog mit Dr. A. Neu

Der verteidigungspolitische Experte der Linken-Bundestagsfraktion legte uns seine Sicht auf den aktuellen Wandel der Weltpolitik dar. Sehr authentisch erörterte er, woran sich Deutschland und Europa derzeit orientieren. All unsere Fragen beantwortete er mit großer Offenheit. Herzlichen Dank dafür!

AUFSTEHEN

20.09.2019 Klimademo auf Rügen

Auch #aufstehen Mecklenburg-Vorpommern folgte dem Aufruf von Fridays for Future zum internationalen Klimastreik. In Bergen auf Rügen sind mehr als 150 Menschen zusammen gekommen und haben am offenen Mikrofon viele engagierte Reden zum Thema sozial gerechter Klimaschutz gehalten.

Anschiebertreffen in Schwerin 08/2019
AUFSTEHEN MV

31.08.2019 M-V-Treffen in Schwerin

Nach Teterow, Parchim, Rostock und Neubrandenburg trafen sich die Aufgestandenen aus M-V diesmal in Schwerin, um sich über Aktionen und Pläne auszutauschen sowie die gemeinsame Vernetzung voranzutreiben. Das Protokoll befindet sich im Forum im Bereich Mecklenburg-Vorpommern.

ImDialog mit Fabian Scheidler
AUFSTEHEN

30.07.2019 ImDialog mit F. Scheidler

Diese „ImDialog“-Sommer-Sonder-Debatte fand diesmal in Kooperation mit der Tour de Natur im Atrium der Societät maritim statt. Zu Gast war Fabian Scheidler, Autor „Das Ende der Megamaschine“. Mit einem spannenden Vortrag zu den Ursprüngen ökonomischer, militärischer und ideologischer Macht kamen Weiterlesen…

ImDialog
AUFSTEHEN

04.07.2019 ImDialog mit N. Schepers

Unsere „aufstehen ImDialog“-Debatte (siehe auch ImDialog) leitete diesmal Norbert Schepers, Geschäftsführer der Rosa-Luxemburg-Stiftung mit einem erschütternden Vortrag zum Thema „Drohnenkriege“ ein. Auch diese – scheinbar technische und daher risikoarme – Kriegsführung hinterlässt schlimme Spuren sowohl bei den Soldaten als auch den Betroffenen. Weiterlesen…